Gesunde Wildkräuter

Gesunde Wildkräuter · 11. Juni 2018
Das Hirtentäschel ist Unkraut und heimisches Superfood zugleich. Ein wahrer Tausendsassa unter den Wildkräutern!

Gesunde Wildkräuter · 04. Juni 2018
Nicht nur aus Holunderblüten lässt sich ein köstlicher und erfrischender Sirup zaubern. Gerade im Sommer finden wir viele bunte, duftende Blüten auf Wiesen, Weiden und Feldern. Und viele davon eignen sich, wegen ihres süßen Nektars, zu einem Blüten-Sirup verarbeitet zu werden, wie zum Beispiel der Rotklee.

Gesunde Wildkräuter · 10. Mai 2018
Hollerduft liegt in der Mailuft!! Am Waldrand, in Gärten und auf Almen leuchten uns aktuell die wunderschönen Blüten des Holunders entgegen und warten darauf von uns entdeckt zu werden. Rezepte gibt es unendlich viele. Meine Lieblinge darunter stelle ich euch hier vor!

Gesunde Wildkräuter · 03. Mai 2018
Es ist Spargelzeit. Doch die wenigsten wissen dass es bei uns ein wildes, heimisches Gewächs gibt dessen Triebspitzen als 'wilder Spargel' verwendet werden können. Quasi als 'gratis' Alternative zum richtigen Spargel.

Gesunde Wildkräuter · 28. April 2018
Wer Ende April, Anfang Mai aufmerksam durch Buchen- und Mischwälder wandert wird sicher auf ihn aufmerksam- den Waldmeister. Auch wenn ihn die Augen noch gar nicht wahrnehmen dann bereits die Nase. Denn dort wo der Waldmeister wächst, verströmt er einen herrlichen Duft.

Gesunde Wildkräuter · 23. April 2018
Beim Blick über den gewohnten Tellerrand entdeckt man, dass der schmackhafte und überaus gesunde Bärlauch nicht bei Pesto und Suppe enden muss. Bärlauchsalz, „Falsche Kapern“ und Bärlauchblütenessig sorgen für grüne Abwechslung in der Frühlingsküche und sind im Nu hergestellt.