fbpx

Blog

Willkommen auf meinem Blog! Hier teile ich DIYs rund ums Thema Naturkosmetik, spannende Infos zu Kräutern und tolle Rezepte mit euch!

Aus dem Winterschlaf erwacht - das Scharbockskraut

Aus dem Winterschlaf erwacht – das Scharbockskraut

Aus dem Winterschlaf erwacht - das ScharbockskrautAus dem Winterschlaf erwacht um die bösen Wintergeiste zu vertreiben... Seit Tagen ahne ich es schon, da blitzte was durch's Laub, und nun habe ich Gewissheit: das Scharbockskraut ist als eines der ersten Wildkräuter aus seinem Winterschlaf erwacht. Die Sammelsaison kann beginnen! Das Scharbockskraut ist als eines der ersten Wildkräuter sehr zeitig im Frühjahr, ab Mitte Februar dort wo der Schnee schmilzt, zu finden. Die feinen, glänzenden Blätter enthalten hohe Mengen Vitamin C und das tut dem Körper gerade nach dem Winter sehr gut. Denn es stärkt unsere Abwehrkräfte, beugt Erkältungen vor und hilft gegen die weit verbreitete Frühjahrsmüdigkeit. Früher wurde das Scharbockskraut wegen seines hohen Vitamin-C Gehaltes erfolgreich gegen Skorbut, eine Vitamin C Mangelerkrankung eingesetzt. Im Frühjahr zogen die Menschen los und sammelten das erste frische Grün des Jahres. Denn sie wussten instinktiv was ihnen gut tut. Das Wort 'Scharbock' ist übrigens ein altes Wort für Skorbut. Auch als 'Scharbock' bezeichnet wurde früher der 'böse Wintergeist'. Er wurde verantwortlich gemacht für Symptome wie Müdigkeit, Blässe und Antriebslosigkeit im Frühjahr. Heute bekannt als Frühjahrsmüdigkeit ...
Weiterlesen